• Ruqya against Sihr & Evil Eye 1
  • Ruqya against Sihr & Evil Eye 2
  • Ruqya against Sihr & Evil Eye 3
  • Ruqya against Sihr & Evil Eye 4

Ruqya against Sihr & Evil Eye

Für Spiritual Healing gegen Evil Eye, Sihr, Schwarze Magie, Verteidigung gegen die bösen Zauberer, Sahirs, Dschinns und shayateen

Mit ausgewählten Versen Quran wie vorgeschrieben in Authentisches Sunnah des Propheten (sas).

Eigenschaften:
1. Wählen Sie die Ruqya nach Ihrer verfügbaren Zeit. [Kurz-, mittel- oder full]
2. Lesen Sie arabische Verse zusammen mit Umschrift und Übersetzung
3. Toggle Sichtbarkeit der Übersetzung und Umschrift
4. Hören Sie die Rezitation der Verse.
5. Wechseln Rezitation zu jedem Vers.
6. Wählen Sie Übersetzung [Englisch / Urdu / Roman Urdu]

---------
Und verwenden Sie die Beratung / Voraussetzungen erwähnt vor Beginn der Behandlung.

Die Tradition von Ruqya
=======
Sahih Bukhari Hadith (Band 7, Nummer 631) Erzählte ‚Aisha (möge Allah mit ihr zufrieden sein)
Während der des Propheten (Gebet und Frieden auf ihn) tödliche Krankheit, nutzte er die Mu'auwidhat (Sure An-Nas und Surat Al-Falaq) rezitieren und dann blies seinen Atem über seinen Körper. . Als seine Krankheit verschlimmert wurde, habe ich diese beiden Suren rezitieren und meinen Atem über ihn blasen und ihn seinen Körper für seinen Segen mit seiner eigenen Hand machen reiben“(Ma'mar fragte Az-Zuhri: Wie der Prophet tat (Gebete und ? Friede sei mit ihm) verwenden zu blasen Az-Zuhri sagte: Er benutzte seine Hände zu blasen und dann reichte sie über sein Gesicht).
 
Sahih Bukhari Hadith (Band 7, Nummer 632) Erzählte Abu Said Al-Khudri (Möge Allah mit ihm zufrieden sein)
Einige der Gefährten des Propheten (Gebet und Frieden auf ihm) kam über ein Stamm unter den Stämmen der Araber, und dieser Stamm hat sie nicht unterhalten. Während sie in diesem Zustand waren, wurde der Chef des Stammes von einer Schlange gebissen (oder von einem Skorpion gestochen). Sie sagten (zu den Gefährten des Propheten (Gebet und Frieden auf ihm)): „Haben Sie keine Medikamente bekam mit Ihnen oder jemand, der mit Ruqya behandeln kann?“ Die Propheten (Gebet und Frieden auf ihm) Begleiter sagte: „Sie weigern sich, uns zu unterhalten, damit wir nicht (Ihr Chef) behandeln, wenn Sie uns dafür bezahlen.“ So stimmten sie ihnen eine Schafherde zu zahlen. Einer von ihnen (der Propheten (Gebet und Frieden auf ihn) Begleiter) begann Surat-al-Fatiha rezitiert und seinen Speichel zu sammeln und es (am Schlangenbiss) zu spucken. Der Patient wurde geheilt und seine Leute vorgestellt, die Schafe zu ihnen, aber sie sagten: „Wir können es nicht nehmen, wenn wir den Propheten (Gebete und Frieden seien auf ihm) fragen (ob es rechtmäßig ist).“ Als sie ihn fragte, lächelte er und sagte: „Wie Sie wissen, dass Surat-al-Fatiha ein Ruqya ist? Nehmen Sie es (Schafherde) und einen Anteil für mich zu.“
 
Sahih Bukhari Hadith (Band 7, Nummer 633) Ibn ‚Abbas (möge Allah mit ihm zufrieden sein)
Einige der Gefährten des Propheten (Gebete und Frieden seien auf ihm) von einigen Leuten an einem Ort zu bleiben weitergegeben, wo es Wasser, und einer jener Menschen, hatte von einem Skorpion gestochen worden. Ein Mann, von denen in der Nähe des Wassers zu bleiben, kam und sagte zu den Gefährten des Propheten (Gebet und Frieden auf ihm): „Gibt es jemanden unter euch, die Ruqya als in der Nähe der Wasser alles anstellen kann es eine Person, die durch gestochen wurde ein Skorpion.“ So einer der des Propheten (Gebet und Frieden auf ihm) Gefährten ging zu ihm und rezitiert Surat-al-Fatiha für ein Schaf als seine Gebühren. Der Patient wurde geheilt, und der Mann brachte die Schafe zu seiner Gefährten, die das und sagte nicht mochte: „Ihr Lohn genommen haben für Allahs Buch rezitiert.“ Als sie in Medina angekommen, sagten sie, -O Allahs Apostel! (Diese Person) getroffen hat, die Löhne für Allahs Buch rezitiert.“An diesem Apostel Allahs sagte:‚Sie sind die meisten berechtigt Löhne nehmen für einen Ruqya mit Allahs Buch zu tun.‘
 
Sahih Bukhari Hadith (Band 7, Nummer 634) Erzählte ‚Aisha (möge Allah mit ihr zufrieden sein)
Der Prophet (Gebet und Frieden auf ihm) befahl mir oder jemand anderes Ruqya zu tun (wenn es Gefahr) von einem bösen Blick.
 
Sahih Bukhari Hadith (Band 7, Nummer 635) Erzählte Um Salama (möge Allah mit ihr zufrieden sein)
Der Prophet (Gebet und Frieden auf ihm) sah in ihrem Haus ein Mädchen, dessen Gesicht hatte einen schwarzen Fleck. Er sagte. „Sie ist unter der Wirkung eines bösen Auge, so sie mit einem Ruqya behandeln.“

Kategorie : Bücher & Nachschlagewerke

Verwandte Suchvorgänge