• VLC for Android 1
  • VLC for Android 2
  • VLC for Android 3
  • VLC for Android 4

VLC for Android

VLC Media Player ist ein kostenloser und plattformübergreifender Open Source-Multimedia-Player, der die meisten Multimediadateien sowie Discs, Geräte und Netzwerk-Streaming-Protokolle wiedergibt.

Dies ist der Port des VLC Media Players zur Android ™ -Plattform. VLC für Android kann alle Video- und Audiodateien sowie Netzwerkstreams, Netzwerkfreigaben und -laufwerke und DVD-ISOs wie die Desktop-Version von VLC wiedergeben.

VLC für Android ist ein vollständiger Audioplayer mit einer vollständigen Datenbank, einem Equalizer und Filtern, die alle komischen Audioformate abspielen.

VLC ist für jedermann gedacht, ist völlig kostenlos, hat keine Werbung, keine In-App-Käufe, keine Spionage und wird von leidenschaftlichen Freiwilligen entwickelt. Der gesamte Quellcode ist kostenlos verfügbar.

Eigenschaften
–––––––
VLC für Android ™ spielt die meisten lokalen Video- und Audiodateien sowie Netzwerk-Streams (einschließlich adaptives Streaming) und DVD-ISOs wie die Desktop-Version von VLC ab. Es werden auch Festplattenfreigaben unterstützt.

Alle Formate werden unterstützt, einschließlich MKV, MP4, AVI, MOV, Ogg, FLAC, TS, M2TS, Wv und AAC. Alle Codecs sind ohne separate Downloads enthalten. Es unterstützt Untertitel, Videotext und Untertitel.

VLC für Android verfügt über eine Medienbibliothek für Audio- und Videodateien und ermöglicht das direkte Durchsuchen von Ordnern.

VLC unterstützt Mehrspur-Audio und Untertitel. Es unterstützt die automatische Rotation, das Anpassen des Seitenverhältnisses und Gesten zur Steuerung von Lautstärke, Helligkeit und Suche.

Es enthält auch ein Widget für die Audiosteuerung, unterstützt die Steuerung von Audio-Headsets, Cover-Art und eine vollständige Audio-Mediathek.

Berechtigungen
–––––––––––
VLC für Android benötigt Zugriff auf diese Kategorien:
• "Fotos / Medien / Dateien", um alle Mediendateien zu lesen :)
• "Speicher", um alle Mediendateien auf SD-Karten zu lesen :)
• "Andere", um Netzwerkverbindungen zu überprüfen, die Lautstärke zu ändern, den Klingelton festzulegen, auf Android TV zu starten und die Popup-Ansicht anzuzeigen (siehe unten).

Berechtigungsdetails:
• Es muss "den Inhalt Ihres USB-Speichers lesen", um Ihre Mediendateien darauf lesen zu können.
• Es muss "den Inhalt Ihres USB-Speichers ändern oder löschen", um das Löschen von Dateien und das Speichern von Untertiteln zu ermöglichen.

• Es benötigt "vollen Netzwerkzugriff", um Netzwerk- und Internet-Streams zu öffnen.
• Es muss ein "Schlafstopp des Telefons" verhindert werden, um zu verhindern, dass das Telefon beim Ansehen eines Videos in den Ruhezustand versetzt wird.
• Es muss "Ihre Audioeinstellungen ändern", um die Lautstärke zu ändern.
• Sie müssen "Systemeinstellungen ändern", damit Sie Ihren Audio-Klingelton ändern können.
• Es benötigt "Netzwerkverbindungen anzeigen", um zu überwachen, ob das Gerät angeschlossen ist oder nicht.
• Es muss "über andere Apps ziehen", um das benutzerdefinierte Picture-in-Picture-Widget zu starten.
• Es benötigt eine "Steuerungsvibration", um Feedback zu den Steuerungen zu geben.
• Es muss beim Start gestartet werden, um Empfehlungen auf dem Bildschirm des Android TV Launcher festzulegen, der nur auf Android TV-Geräten verwendet wird.
• Es benötigt ein Mikrofon, um die Sprachsuche auf Android-TV-Geräten zu ermöglichen, die nur auf Android-TV-Geräten gefragt werden.

Kategorie : Videoplayer & Editors

Verwandte Suchvorgänge